Kanton Glarus: Versuchter Raub auf Pizzakurier beim Bahnhof Weesen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag, 03. März 2017, kurz nach 22.00 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter beim Bahnhof Weesen einen Pizzakurier auszurauben. Aufgrund einer grösseren Bestellung begab sich der Kurier mit seinem Fahrzeug zwecks Auslieferung zum Bahnhof Weesen.

Eine Lieferung an diese Örtlichkeit war nichts Aussergewöhnliches und finde gemäss Auskunft der Betreiber des Pizzakurierdienstes sehr oft statt. Beim Bahnhof Weesen angekommen parkierte der Kurier sein Fahrzeug westlich des Gebäudes und stieg aus.

Nach einigen Minuten tauchte ein unbekannter Mann auf, welcher sich zum Pizzakurier begab. Auf Anfrage erklärte dieser Mann, dass er diese Bestellung aufgegeben habe. Der Pizzakurier begab sich darauf zum Heck des Fahrzeuges und wollte den fälligen Betrag einkassieren. In diesem Moment forderte der Unbekannte das Geld des Kuriers und zog gleichzeitig eine Sprühflasche aus der Jackentasche. Mit dieser, vermutlich mit Reinigungsmittel gefüllten Flasche, sprühte er dem Geschädigten gegen das Gesicht. Da der Pizzakurier mit seinem Arm die Augen schützen konnte, waren auch nachfolgende Versuche mit der Sprühflasche ohne Erfolg. Der unbekannte Täter zog darauf einen Schlagring aus der Jackentasche und führte damit einen Schlag gegen die Brust des Geschädigten. Dem Pizzakurier gelang darauf die Flucht, wurde aber vom Täter wieder eingeholt, worauf dieser erneut mit einem Schlagring gegen die Nase des Geschädigten schlug. Der Pizzakurier konnte erneut flüchten und in der Folge sah der Täter von seinem Vorhaben ab. Der unbekannte Täter verschwand ohne Beute Richtung Linth und anschliessend in unbekannte Richtung. Der Pizzakurier wurde am Nasenrücken leicht verletzt und alarmierte via seinen Arbeitgeber die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Glarus, unterstützt durch die

Kantonspolizei St. Gallen sowie der Einsatz eines Diensthundes der Kantonspolizei St. Gallen brachten keinen Erfolg, der Täter wurde nicht gefunden. Signalement des Täters; Unbekannter Mann, ca. 20-25 Jahre alt, 170 cm gross, kräftige Statur. Der Täter war schwarz gekleidet und deckte sein Gesicht mittels eines Tuchs mit weissem Muster ab. Hinweise, welche im Zusammenhang mit dem versuchten Raub stehen könnten, sind an die Kantonspolizei Glarus, Tel. +41 (0)55 645 66 66, zu richten.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Artikelbild: Symbolbild © MinnyRose – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton Glarus: Versuchter Raub auf Pizzakurier beim Bahnhof Weesen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.