Waldenburg BL: Zugkomposition massiv besprayt – Zeugen gesucht

Waldenburg BL: Zugkomposition massiv besprayt – Zeugen gesucht
Polizei.news Newsletter

In der Nacht von Samstag, 11. März 2017, auf Sonntag, 12. März 2017, wurde vor dem Depot der Waldenburgerbahn eine Zugskomposition durch eine unbekannte Täterschaft massiv besprayt. Es entstand beträchtlicher Sachschaden, die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft wurde die vor dem Depot abgestellte Zugskomposition in der Zeit von 01.30 Uhr bis 05.00 Uhr durch eine bislang unbekannte Täterschaft massiv auf der der ganzen Länge besprayt.

Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Weitere Abklärungen sind im Gang.



Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Wer im Gebiet um den Bahnhof Waldenburg in der Nacht auf Sonntag, 12. März 2017, verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat (Personen, Geräusche, Fahrzeuge, etc.), ist gebeten, sich zu melden. Anlaufstelle für Hinweise ist die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bilderquelle: Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Waldenburg BL: Zugkomposition massiv besprayt – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.