Frauenfeld TG: Brand eines Gasgrills verursacht hohen Sachschaden

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Beim Brand eines Gasgrills auf einem Balkon in Frauenfeld entstand am Montagabend hoher Sachschaden.

Ein Bewohner bemerkte kurz vor 19.15 Uhr den brennenden Gasgrill auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Zürcherstrasse und schlug Alarm. Die Feuerwehr Frauenfeld war rasch vor Ort und löschte den Brand. Verletzt wurde beim Brand niemand, es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Die genaue Brandursache wird durch Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau


Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 75C (Herstellergröße: 34C)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Frauenfeld TG: Brand eines Gasgrills verursacht hohen Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.