drogi.ch

Rothrist AG / A1: Sattelmotorfahrzeug mit NSNW-Arbeitsmaschine kollidiert

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Beim Unfall zwischen einem Sattelmotorfahrzeug und einer Arbeitsmaschine des Nationalstrassenunterhalts entstand sehr hoher Sachschaden. Drei Personen wurden beim Unfall leicht verletzt.

Am Montagmittag, 3. Juli 2017, kurz nach 13.00 Uhr kam es auf der Autobahn A1, Fahrbahn Bern, in Rothrist zu einer Kollision zwischen einem Sattelmotorfahrzeug und einer Arbeitsmaschine des Nationalstrassen-Unterhaltsdienstes (NSNW).

Ein 60-jähriger Aargauer fuhr mit seinem Sattelmotorfahrzeug von der Verzweigung Wiggertal herkommend auf dem Normalstreifen in Richtung Rothrist. Gleichzeitig schwenkte ein 33-jähriger Mitarbeiter des Unterhaltsdienstes mit seiner Arbeitsmaschine vom Pannenstreifen nach links, um einen Brückenpfeiler zu umfahren.

Daraufhin kam es zur Auffahrkollision der beiden Fahrzeuge. Rasch rückten Ambulanzbesatzung sowie Kantonspolizei vor Ort aus. Zudem kam die Feuerwehr Zofingen zum Einsatz, da Diesel aus dem Fahrzeug des NSNW austrat.

Die beiden Lenker sowie ein 13-jähriger Knabe, der im Sattelmotorfahrzeug mitfuhr, wurden leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf über 300’000 Franken geschätzt.

Aufgrund der Bergungsarbeiten und der polizeilichen Tatbestandsaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen und Rückstau auf der Autobahn A1 von mehreren Kilometern.




 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Rothrist AG / A1: Sattelmotorfahrzeug mit NSNW-Arbeitsmaschine kollidiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.