Kloten ZH: Von Pneubagger überrollt – Arbeiter schwer verletzt – Zeugenaufruf

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einem Arbeitsunfall hat sich ein Mann am Dienstagnachmittag (18.07.2017) in Kloten schwere Verletzungen zugezogen.

Kurz nach 16:00 waren zwei Bauarbeiter mit dem Transport eines Kompressoranhängers beschäftigt.

Dafür hängten sie den Kompressor mit einer Kette an die Schaufel eines Pneubaggers. Einer der Männer, ein 47-jähriger Portugiese, lief neben dem angehängten Kompressor her, um diesen gegen Verdrehung zu sichern. Aus bislang unbekannten Gründen geriet er dabei unter ein Rad des Baggers und wurde überrollt. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Nach der Erstversorgung durch einen Notfallarzt vor Ort wurde er mit einer Ambulanz in ein Spital gefahren.

Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft abgeklärt.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen auch eine Patrouille der Stadtpolizei Kloten sowie Funktionäre der SUVA im Einsatz.

Zeugenaufruf: Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Polizeistation Kloten, Telefon 044 815 80 90, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: Kantonspolizei Zürich

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kloten ZH: Von Pneubagger überrollt – Arbeiter schwer verletzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.