La Rösa GR: Autolenkerin übersieht Motorradlenker – 48-Jähriger verletzt

La Rösa GR: Autolenkerin übersieht Motorradlenker – 48-Jähriger verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwochnachmittag hat sich auf der Berninastrasse bei La Rösa eine Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignet. Der Motorradlenker wurde verletzt.

Am Mittwochnachmittag beabsichtigte kurz nach 14.45 Uhr eine 55-jährige Automobilistin bei La Rösa von der Berninastrasse links in eine Einfahrt abzubiegen. Mit der Absicht das Auto zu wenden übersah sie einen in Richtung Berninapass fahrenden Motorradlenker.

Dieser kollidierte trotz Vollbremsung mit dem Heck des Personenwagens. Der 48-jährige Motorradlenker wurde mit einem Oberschenkelbruch durch die Ambulanz Poschiavo ins Spital Samedan gefahren.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

La Rösa GR: Autolenkerin übersieht Motorradlenker – 48-Jähriger verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.