Basel-Stadt BS: Todesfall nach Sturm – Update

Basel-Stadt BS: Todesfall nach Sturm - Update
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 14.12.2017, kurz nach 06.00 Uhr, wurde aufgrund des heftigen Sturms in der Lange Erlen in Riehen eine 61-jährige Frau von einem entwurzelten Baum erschlagen (siehe erste Meldung vom 14.12.2017). Die Frau übernachtete zusammen mit ihrem Ehemann in einer Jurte im Weilmattweg.

Kurz nach 06.00 Uhr wurde aufgrund des Sturms ein grosser Baum entwurzelt, welcher direkt auf die Jurte stürzte. Dabei kam die Frau zu Tode.

Ihr Mann konnte sich nach einiger Zeit aus der zerstörten Behausung befreien und Hilfe anfordern. Der Berufsfeuerwehr der Rettung Basel Stadt und der Polizei gelang es, die Frau zu bergen. Jegliche Hilfe kam jedoch zu spät, obwohl Notarzt und die Rettungssanitäter versuchten, die Frau zu reanimieren. Ihr Mann wurde leicht verletzt.

Der genaue Hergang des Ereignisses ist nach wie vor Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft.

Nachtrag – aktueller Ermittlungsstand

Am 14.12.2017, kurz nach 06.00 Uhr, wurde aufgrund des heftigen Sturms in der Lange Erlen in Riehen eine 61-jährige Frau von einem entwurzelten Baum erschlagen (siehe obige Meldung).

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Jurte rund 3 Meter entfernt von der Schweizer Grenze auf dem Hoheitsgebiet von Deutschland lag. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Lörrach/D wird der Fall, da alle Amtshandlungen bis anhin durch die Basler Behörden getätigt worden sind, zuständigkeitshalber an die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt abgetreten.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Artikelbild: Symbolbild © Tae PY15MU – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Basel-Stadt BS: Todesfall nach Sturm – Update

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.