Reiden LU: Polizeihund Ivo schnappt Einbrecher – zwei Rumänen festgenommen

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Nach einem Einbruchalarm rückte die Luzerner Polizei an den Meldeort aus. Beim Durchsuchen des Geschäftes konnten zwei Männer aus dem Gebäude flüchten. Beide Männer konnten auf der Flucht angehalten und festgenommen werden.

Der eine Mann wurde von Polizeihund Ivo gestoppt.

Am Mittwochmorgen, 07.02.2018, 00:30 Uhr, wurde der Polizei ein Einbruch in einem Geschäft an der Bodenachermatte gemeldet. Die Luzerner Polizei rückte sofort an den Meldeort aus. Beim Durchsuchen des Gebäudes gelang zwei Männern die Flucht durch ein Fenster. Bei der Verfolgung ergab sich der eine Mann nach einem Warnruf der Polizei. Der zweite Mann flüchtete weiter in Richtung Hauptstrasse. Er konnte kurze Zeit später durch Polizeihund Ivo gestoppt werden.

Die beiden mutmasslichen Einbrecher hatten bei der Festnahme Diebesgut und Einbruchwerkzeug auf sich. Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei Männer aus Rumänien. Sie sind 28 und 61 Jahre alt. Die Strafuntersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


  1. Nun erhalten sie Kost und Logis, und zum Dank dürfen sie sicher bei uns bleiben! Kuscheljustiz sei Dank! Auch bekommen sie weiter einen Anwalt, auch dieses Honorar bezahlen wir dummen Schweizer, ja so schön ist sie eben, unsere Schweiz! Kommt einfach zu uns, ihr Halunken!

Ihr Kommentar zu:

Reiden LU: Polizeihund Ivo schnappt Einbrecher – zwei Rumänen festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.