Malters LU: Autofahrer (66) mit 131 km/h (erlaubt 80 km/h) unterwegs

Malters LU: Autofahrer (66) mit 131 km/h (erlaubt 80 km/h) unterwegs
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Gestern Nachmittag hat die Luzerner Polizei auf der Luzernstrasse in Malters eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Ein Autofahrer wurde mit einer Bruttogeschwindigkeit von 131 km/h gemessen. Der Führerausweis wurde abgenommen.

Anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle der Luzerner Polizei vom Dienstag, 13. März 2018 an der Luzernstrasse in Blatten (Gemeinde Malters), wurde kurz vor 13:45 Uhr ein Autofahrer mit einer Bruttogeschwindigkeit von 131 km/h (netto 127 km/h) gemessen. Erlaubt sind in diesem Bereich 80 km/h.

Dem 66-jährigen Mann wurde der Führerausweis vor Ort zuhanden der Administrativbehörde abgenommen.

Er wird an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


1 Kommentar


  1. Der lernt jetzt, wie es ist, wenn er seine AHV – Rente für die Busse opfern darf, und erst noch, wie gesund es ist, zu laufen !

Ihr Kommentar zu:

Malters LU: Autofahrer (66) mit 131 km/h (erlaubt 80 km/h) unterwegs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.