Winterthur ZH: Trickdieb unterwegs – Geschädigte sollen sich melden

Winterthur ZH: Trickdieb unterwegs – Geschädigte sollen sich melden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Vor rund zehn Tagen wurde ein Mann in einem Parkhaus in Winterthur Opfer eines Trickdiebstahls. Die Stadtpolizei bittet den Geschädigten, sich zu melden und ruft die Bevölkerung zu erhöhter Aufmerksamkeit auf.

Am 29. März 2018 gegen 11.00 Uhr meldete eine Frau der Stadtpolizei Winterthur, dass ein Unbekannter soeben versucht habe, ihr mit dem sogenannten Geldwechsel-Trick Geld zu stehlen.

In diesem Zusammenhang stellte sich heraus, dass der Täter kurz darauf mit derselben Masche im Parkhaus des Kantonsspitals Winterthur bei einem Mann Erfolg hatte: Dieser wurde vom Unbekannten angesprochen und gebeten, ihm Münz zu wechseln. Hilfsbereit entsprach er dem Wunsch, suchte in seinem Portemonnaie nach dem gewünschten Kleingeld und händigte dieses dem Bittsteller aus, der sich daraufhin entfernte. Kurz darauf musste der Mann feststellen, dass der vermeintlich Hilfsbedürftige ihm 400 CHF aus der Brieftasche entwendet hatte.

Die Stadtpolizei Winterthur hat inzwischen Hinweise auf den Täter und ist nun auf die Aussagen des Geschädigten angewiesen. Sie bittet diesen daher, sich bei der Polizei zu melden.

Da der Stadtpolizei Winterthur immer wieder Fälle von derartigen Trickdiebstählen im öffentlichen Raum gemeldet werden, will sie diese Gelegenheit dazu nutzen, die Bevölkerung vor Geldwechsel-Trickbetrügern zu warnen. Sie rät, auch bei Bitten um Hilfeleistungen (wie Geldwechsel usw.) gesundes Misstrauen walten zu lassen und wachsam zu sein.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: Trickdieb unterwegs – Geschädigte sollen sich melden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.