Pratteln BL: FCZ-Fans ziehen beim Bahnhof Pratteln Notbremse – Polizeieinsatz

Pratteln BL: FCZ-Fans ziehen beim Bahnhof Pratteln Notbremse – Polizeieinsatz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch, 11. April 2018, kurz vor 21.30 Uhr, zogen FCZ-Fans bei der Rückfahrt des Extrazuges beim Bahnhof Pratteln die Notbremse.

Dank dem raschen Einschreiten der Polizei konnte Schlimmeres verhindert werden. Gemäss jetzigem Erkenntnisstand kam es zu keinen Sachbeschädigungen oder verletzten Personen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft zogen FCZ-Fans nach dem Fussballspiel in Basel auf der Heimfahrt des Extrazuges nach Zürich kurz vor 21.30 Uhr beim Bahnhof Pratteln die Notbremse. Die Polizei war rechtzeitig vor Ort und hatte die Lage stets unter Kontrolle. Es stiegen ca. 30 Personen aus dem Extrazug aus, konnten jedoch von der Polizei mit entsprechendem Mitteleinsatz wieder zurück in den Zug gedrängt werden. Es kam bis zum jetzigen Zeitpunkt zu keinen Sachbeschädigungen oder verletzten Personen.

Der Bahnverkehr war für circa 20 Minuten unterbrochen.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Pratteln BL: FCZ-Fans ziehen beim Bahnhof Pratteln Notbremse – Polizeieinsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.