Aktuelle Corona-News

Bern BE: Mutmassliche Diebe geschnappt – dank Hinweisen von Schülergruppe

01.05.2018 |  Von  |  Bern, Diebstahl, Polizeinews, Schweiz

Am Freitagnachmittag haben Einsatzkräfte der Kantonspolizei Bern zwei mutmassliche Diebe angehalten.

Entscheidende Hinweise kamen von einer Gruppe Schülerinnen und Schüler.

Am Freitagnachmittag, 27. April 2018, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, wonach bei der Sportanlage Schönau aus mehreren Garderobenschränken Wertsachen entwendet worden waren. Die ausgerückte Patrouille traf vor Ort auf eine Gruppe Schülerinnen und Schüler, welche umgehend ein sehr gutes Signalement sowie die Fluchtrichtung der Täterschaft angeben konnten.

Durch die gute Beschreibung der Jugendlichen und Angaben zum möglichen Aufenthaltsort der beiden Männer gelang es den Einsatzkräften, die zwei mutmasslichen Diebe wenig später nahe dem Dählhölzli anzuhalten. Aktuellen Erkenntnissen zufolge hatten sie sich zunächst Richtung Innenstadt abgesetzt und waren dann an die Aare zurückgekommen. Der grösste Teil des Deliktsguts konnte in der Folge den Geschädigten zurückgegeben beziehungswiese dessen Verbleib eruiert werden.

Die beiden Männer im Alter von 25 und 27 Jahren werden sich vor der Justiz zu verantworten haben.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Bern BE: Mutmassliche Diebe geschnappt – dank Hinweisen von Schülergruppe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.