Aktuelle Corona-News

Unteriberg SZ: Hanfindoor-Anlage eines Schweizers (48) ausgehoben

Die Kantonspolizei Schwyz hat am Dienstag, 8. Mai 2018, in einem Einfamilienhaus in Unteriberg eine Hanfindoor-Anlage ausgehoben.

Im Rahmen der Hausdurchsuchung wurden nebst technischen Gerätschaften 180 Hanfpflanzen, 350 Hanfstecklinge sowie über 3.5 Kilo Marihuana in mehreren Räumen sichergestellt.

Der mutmassliche Betreiber der Hanfanlage – ein 48-jähriger Schweizer – muss sich vor der Staatsanwaltschaft Innerschwyz verantworten.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Unteriberg SZ: Hanfindoor-Anlage eines Schweizers (48) ausgehoben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.