Luzern LU / A2: Fahrzeug vor dem Tunnel Reussport völlig ausgebrannt

Luzern LU / A2: Fahrzeug vor dem Tunnel Reussport völlig ausgebrannt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Autobahn A2 ist ein Auto vor dem Tunnel Reussport total ausgebrannt. Alle Insassen konnten das Auto unverletzt verlassen.

Am Sonntagabend, 17.06.2018, 22:15 fuhr ein Personenwagen auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süden. Kurz vor dem Tunnel Reussport ist dieses in Brand geraten.

Der Lenker konnte das Auto am Fahrbahnrand abstellen. Alle fünf Insassen (vier Erwachsene und ein Kind) konnten das brennende Auto unverletzt verlassen. Die Feuerwehr der Stadt Luzern konnte das in Vollbrand stehende Auto schnell löschen. Alle Fahrstreifen waren vorübergehend gesperrt. Nach 30 Minuten konnte ein Fahrstreifen wieder geöffnet und um Mitternacht die ganze Autobahn freigegeben werden. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.




 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Luzern LU / A2: Fahrzeug vor dem Tunnel Reussport völlig ausgebrannt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.