Romanshorn TG: Schweizer (41) missachtet Haltezeichen und flüchtet ohne Rücksicht

Romanshorn TG: Schweizer (41) missachtet Haltezeichen und flüchtet ohne Rücksicht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein 41-jähriger Autofahrer missachtete am Sonntagabend in Romanshorn polizeiliche Haltezeichen und flüchtete. Er konnte wenig später festgenommen werden.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau wollte kurz nach 20.30 Uhr beim Bahnhof in Romanshorn einen Autofahrer kontrollieren. Als die Polizisten sich dem grünen Fahrzeug näherten, gab der Lenker Gas und fuhr mit quietschenden Reifen in Richtung Hubkreisel davon. Die Polizisten konnten sich mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen.

Einige Minuten später kehrte der Autofahrer zurück und hielt bei der Bushaltestelle an. Die Polizisten gingen zu Fuss in Richtung Bushaltestelle um den Lenker zu kontrollieren. Der Autolenker fuhr in diesem Moment auf die Einsatzkräfte zu und missachtete das polizeiliche Haltezeichen. Die Polizisten mussten sich erneut mit einem Sprung in Sicherheit bringen. Das Auto fuhr anschliessend in Richtung Neustrasse davon.

Um 21.20 Uhr meldete sich ein Fussgänger telefonisch bei der Kantonalen Notrufzentrale, dass er soeben fast von einem grünen Auto auf einem Waldweg bei Tägerwilen angefahren worden sei. Nach einer sofort eingeleiteten Fahndung durch weitere Patrouillen konnte das beschriebene Fahrzeug durch das Grenzwachtkorps um 21.40 Uhr angehalten und der Fahrer festgenommen werden.

Beim Lenker handelt es sich um einen 41-jährigen Schweizer. Erste Abklärungen ergaben, dass er trotz Entzug des Führerausweises unterwegs war. Der Mann war psychisch auffällig und wurde einem Arzt zugeführt.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Romanshorn TG: Schweizer (41) missachtet Haltezeichen und flüchtet ohne Rücksicht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.