Mels SG: PW fährt in Fussgänger – Passant mit Rettungsdienst ins Spital gebracht

Mels SG: PW fährt in Fussgänger - Passant mit Rettungsdienst ins Spital gebracht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch (04.07.2018), um 19:00 Uhr, ist ein Auto auf der Werkhofstrasse gegen einen 27-jährigen Fussgänger auf einem Fussgängerstreifen gefahren.

Der Fussgänger zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er wurde von der Rettung ins Spital gebracht.

Ein 70-jähriger Autofahrer war in Richtung Sargans unterwegs. Nach dem Kreisel übersah er aus noch unbekannten Gründen den von links die Strasse querenden 27-Jährigen. In der Folge prallte das Auto mit der rechten Autofront gegen die rechte Körperseite des Fussgängers. Dieser erlitt beim Zusammenstoss leichte Verletzungen und wurde von der Rettung ins Spital gebracht, konnte es aber später bereits wieder verlassen.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle / Symbolbild: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Mels SG: PW fährt in Fussgänger – Passant mit Rettungsdienst ins Spital gebracht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.