Stadt St.Gallen SG: Ungesichertes Auto rollt Strasse hinunter – Frau (47) angezeigt

Stadt St.Gallen SG: Ungesichertes Auto rollt Strasse hinunter - Frau (47) angezeigt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Mittwoch (04.07.2018) rollte ein ungesichertes Auto die Heinestrasse hinunter.

Personen wurden nicht verletzt, es entstand mittlerer Sachschaden.

Am Mittwochvormittag um 11:30 Uhr rollte ein ungesichertes Auto rund 46 Meter die Heinestrasse hinunter. Das Auto kollidierte dabei zuerst mit einer Mauer und anschliessend mit einem korrekt parkierten anderen Auto. Dies, nachdem die 47-jährige Lenkerin des Unfallautos gemäss eigenen Angaben keinen Gang eingelegt und die Handbremse nicht angezogen hatte. Personen wurden nicht verletzt, es entstand mittlerer Sachschaden und das Auto der 47-Jährigen musste abgeschleppt werden.



Die Frau wird wegen ungenügendem Sichern des Fahrzeuges gegen das Wegrollen angezeigt.

 

Quelle: Stadtpolizei SG
Bilderquelle: Stadtpolizei SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt St.Gallen SG: Ungesichertes Auto rollt Strasse hinunter – Frau (47) angezeigt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.