Pierrafortscha FR: 76-jähriger Radfahrer verstirbt im Spital – Zeugenaufruf

Pierrafortscha FR: 76-jähriger Radfahrer verstirbt im Spital - Zeugenaufruf
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Heute Morgen wurde ein 76-jähriger Radfahrer bewusstlos neben seinem Fahrrad in Pierrafortscha gefunden.

Trotz eines Wiederbelebungsversuches durch die Retter verstarb der Mann am Nachmittag im Spital. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am Sonntag, den 22. Juli 2018, wurde gegen 11:50 Uhr die Kantonspolizei in Pierrafortscha wegen eines bewusstlosen 76-jährigen Mannes gerufen. Vor Ort führten sowohl Ersthelfer als auch Sanitäter eine Herzmassage durch. Anschliessend wurde das Opfer ins Spital gebracht, wo es am Nachmittag starb.

Nach ersten Erkenntnissen scheint es, dass der Verunfallte seine Lieblingsstrecke durch Pierrafortscha, Granges-sur-Marly, gefahren ist. Auf der Strasse nach Pierrafortscha angekommen, muss er sich unwohl gefühlt haben, fiel vom Fahrrad und blieb bis zur Ankunft der oben genannten Personen bewusstlos.

Obwohl das Fahrrad keine Anzeichen einer Kollision zeigt, ist die Faktenlage unklar.

Zeugenaufruf

Die Polizei bittet jeden, der Informationen zu diesem Unfall geben kann, sie unter +41 (0) 26 304 17 17 zu kontaktieren.

 

Quelle: Kapo Freiburg
Artikelbild: Symbolbild (© Nixx Photography – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Pierrafortscha FR: 76-jähriger Radfahrer verstirbt im Spital – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.