Altdorf UR: Fahrzeug mit übermässigen Lärmemissionen aus dem Verkehr gezogen

Altdorf UR: Fahrzeug mit übermässigen Lärmemissionen aus dem Verkehr gezogen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Vor wenigen Tagen ging bei der Kantonspolizei Uri die Meldung eines aufmerksamen Bürgers ein, welcher ein Fahrzeug mit übermässigen Lärmemissionen beobachtete.

Aufgrund dieses Hinweises kam es am Freitag, 20. Juli 2018, um ca. 14.45 Uhr, auf der Gotthardstrasse in Altdorf zu einer Kontrolle eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern.

Bei der Kontrolle ergab sich der Verdacht von technischen Änderungen am Fahrzeug. Aus diesem Grund wurde der Personenwagen beim Amt für Strassen- und Schiffsverkehr Uri einer technischen Kontrolle unterzogen. Die Kontrolle ergab unerlaubte Manipulationen an der Auspuffanlage. Die abgeänderten Auspuffbestandteile werden sichergestellt.

Wegen dieser unerlaubten Manipulationen hat sich der Fahrzeuglenker vor der Staatsanwaltschaft Uri zu verantworten. Er muss mit einer Busse sowie einer allfälligen Administrativmassnahme rechnen.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Altdorf UR: Fahrzeug mit übermässigen Lärmemissionen aus dem Verkehr gezogen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.