Luzern LU: Mann erleidet Stichverletzung durch unbekannte Täterschaft

Luzern LU: Mann erleidet Stichverletzung durch unbekannte Täterschaft
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der vergangenen Nacht wurde ein Mann mit einem scharfen Gegenstand im Bauchbereich verletzt. Er begab sich daraufhin ins Spital. Gemäss Aussagen sei er an der Baselstrasse von unbekannter Täterschaft verletzt worden.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

In der Nacht auf Freitag, 17.08.2018, wurde ein 34-jähriger Mann mit scharfem Gegenstand im Bauchbereich verletzt. Gemäss seinen Aussagen sei er an der Baselstrasse von unbekannter Täterschaft verletzt worden. Der Verletzte begab sich um 04:15 Uhr selbständig ins Spital. Aufgrund der Verletzungen war eine Notoperation nötig. Ein genauer Tatort konnte bis jetzt noch nicht eruiert werden.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. Personen, welche am Freitag, 17.08.2018 im Gebiet Baselstrasse zwischen 01:00 und 04:15 Uhr verdächtige Feststellungen gemacht haben oder Hinweise auf eine mögliche Täterschaft oder genauen Tatort machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 bei der Luzerner Polizei zu melden.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Artikelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Luzern LU: Mann erleidet Stichverletzung durch unbekannte Täterschaft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.