Suhr AG / A1: Auffahrunfall mit sieben Fahrzeugen im Feierabendverkehr

Suhr AG / A1: Auffahrunfall mit sieben Fahrzeugen im Feierabendverkehr
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein Auffahrunfall mit sieben Fahrzeugen führte gestern am frühen Abend auf der A1 bei Suhr zu Verkehrsbehinderungen. Zwei Beteiligte wurden leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Montag, 1. Oktober 2018, um 17.50 Uhr auf der A1 bei Suhr.

Dort geriet der starke Feierabendverkehr in Fahrtrichtung Bern ins Stocken. Dies realisierte ein Automobilist zu spät und prallte dem vorderen Auto so stark ins Heck, dass dieses gegen den davor stehenden Wagen geschoben wurde.

Das Gleiche passierte Augenblicke später dahinter, worauf dann nochmals ein Auto in Hecks des hintersten prallte. Damit waren schliesslich sieben Autos beteiligt.

Zwei Beteiligte klagten über Rücken- und Nackenschmerzen. Ambulanzen brachten sie zur Untersuchung ins Spital. Der Schaden an den Autos beläuft sich insgesamt auf etwa 150’000 Franken.
Während der Unfall den Überholstreifen blockierte, konnte der Verkehr die Unfallstelle auf dem Normal- sowie auf dem Pannenstreifen passieren. Dennoch bildete sich Rückstau. Die Unfallstelle war um 19.20 Uhr geräumt.




 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Suhr AG / A1: Auffahrunfall mit sieben Fahrzeugen im Feierabendverkehr

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.