Au SG: Automat mit Axt aufgebrochen – jugendlicher Täter (14) angehalten

Au SG: Automat mit Axt aufgebrochen – jugendlicher Täter (14) angehalten
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag (06.11.2018), kurz nach Mitternacht, haben zwei 14-jährige Jugendliche beim Bahnhof einen Automaten aufgebrochen und daraus Getränke gestohlen.

Dank den Hinweisen eines Passanten konnten die beiden mutmasslichen Täter durch die Kantonspolizei St.Gallen angehalten werden.

Die beiden jugendlichen Burschen begaben sich zum Automaten und brachen diesen mit einer Axt auf. In der Folge stahlen sie daraus Getränke. Ein aufmerksamer Passant beobachtete dies und meldete sich bei der Kantonalen Notrufzentrale. Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen sowie eine Patrouille des Grenzwachtkorps fuhren zum Bahnhof. Die Jugendlichen ergriffen daraufhin die Flucht, konnten jedoch nach einer kurzen Verfolgung angehalten werden. Sie werden sich nun vor der Jugendanwaltschaft des Kantons St.Gallen verantworten müssen.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Au SG: Automat mit Axt aufgebrochen – jugendlicher Täter (14) angehalten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.