Grosse Menge alter Teppichboden wurde einfach in der Natur entsorgt

Grosse Menge alter Teppichboden wurde einfach in der Natur entsorgt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Ende des Osterweges, unmittelbar vor dem Fahrbahn-Damm der neuen Bundesstrasse 210, wurde eine grosse Menge alter Teppichboden entsorgt.

Nach Angaben des Meldenden dürfte der Müll in den ersten Tagen im Dezember dort entsorgt worden sein.

Die alarmierten Polizeibeamten von der Polizeistation Schortens schätzen das Volumen auf rund 3 Kubikmeter. Bei den Teppichresten handelt es sich um grauen Nadelfilz, der hauptsächlich in gewerblichen Objekten Verwendung findet (FOTO).

Die Polizei in Schortens bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung unter +49 (0) 4461/918790. Wer kann Angaben zur Herkunft dieses Bodenbelages machen? Auch werden Zeugen gesucht, die ein auffälliges Fahrzeug, möglicherweise ein Lkw, im Osterweg beobachtet haben.

 

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Bildquelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Grosse Menge alter Teppichboden wurde einfach in der Natur entsorgt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.