In private Kfz-Werkstatt eingebrochen – Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?

In private Kfz-Werkstatt eingebrochen – Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im Tatzeitraum vom 14.05. bis 18.05.2018 brachen bisher zwei unbekannte männliche Personen, insgesamt zweimal in eine private Kfz-Werkstatt / Abstellplatz für Fahrzeuge ein, die sich in den Lagerräumen des ehemaligen Sägewerkes in Sötenich (Landstrasse 204) befindet.

In den Hallen entwendeten sie unter anderem zum Teil hochwertiges Werkzeug mit einem Wert im unteren vierstelligen Bereich.

Durch den Geschädigten wurde eine Kamera installiert.



Auf den Bildern der Kamera sind zwei männliche Personen zu erkennen, die wie folgt beschreiben werden können:

18 bis 20 Jahre alt, bekleidet mit Kapuzenpullis und Rucksäcken. Eine Person trägt eine Baseballkappe

Wer kann Angaben zu den beiden Tatverdächtigen machen?

Sachdienliche Hinweise werden telefonisch an die Polizei Euskirchen unter +49 (0)2251/799-731 oder +49 (0)2251/799-0 erbeten.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen
Bildquelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

In private Kfz-Werkstatt eingebrochen – Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.