Zürich ZH: Drogendealer nach Verkauf verhaftet – 160 Gramm Heroin sichergestellt

Zürich ZH: Drogendealer nach Verkauf verhaftet – 160 Gramm Heroin sichergestellt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am frühen Donnerstagabend, 13. Dezember 2018, konnte ein mutmasslicher Betäubungsmittelhändler bei einer Übergabe beobachtet und im Anschluss verhaftet werden.

Kurz vor 17.45 Uhr beobachteten zivile Fahnder der Stadtpolizei Zürich wie ein Mann unter der Europabrücke Betäubungsmittel verkaufte.

Er wurde kurze Zeit später angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle trug der 26-Jährige über 160 Gramm Heroin, 10 Gramm Kokain sowie rund 70 Gramm Streckmittel bei sich. Nach ersten Erkenntnissen verkaufte er beim beobachteten Deal rund 50 Gramm Kokain. Der mutmassliche Betäubungsmittelhändler wurde verhaftet.

 

Quelle: Stadtpolizei ZH
Bildquelle: Stadtpolizei ZH

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Zürich ZH: Drogendealer nach Verkauf verhaftet – 160 Gramm Heroin sichergestellt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.