Wollerau SZ: Mutmassliche Einbrecher (Serbe und Kosovare) verhaftet

Wollerau SZ: Mutmassliche Einbrecher (Serbe und Kosovare) verhaftet
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Donnerstag, 7. Februar 2019, meldete ein aufmerksamer Bürger um 20 Uhr, dass sich zwei Personen an der Roosstrasse in Wollerau verdächtig verhielten.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Schwyz konnte die beiden Personen anhalten und einer Kontrolle unterziehen.

Im Rahmen der Abklärungen kam der Verdacht auf, dass der 38-jährige Serbe und der 35-jährige Kosovare gleichentags in Wilen und in Wollerau je einen Einbruch begangen haben. Die beiden Männer wurden verhaftet. Die Kantonspolizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Bei Verdacht – Tel. 117

Die Kantonspolizei Schwyz ruft die Bevölkerung dazu auf, verdächtige Wahrnehmungen sofort via Telefon 117 zu melden.

Verdächtige Situationen können sein:

• Unbekannte Personen, die im Quartier herumstreifen.
• Unbekannte Fahrzeuge, die „suchend“ durch das Quartier fahren.
• Geräusche, wie das Klirren von Fensterscheiben oder das Splittern von Holz.

Seien Sie jederzeit aufmerksam, denn Einbrecher nutzen jede Gelegenheit. Helfen Sie mit, Einbruchdiebstähle zu verhindern.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Wollerau SZ: Mutmassliche Einbrecher (Serbe und Kosovare) verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.