Hubschrauber nach Arbeitsunfall im Einsatz

Hubschrauber nach Arbeitsunfall im Einsatz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Zu einem Arbeitsunfall kam es am Dienstagmittag in einem Betrieb in Raumünzach.

Bei der Handhabung eines Steinquaders rutschte das etwa 20 bis 30 Kilogramm schwere Granitstück ab und einem Arbeiter auf das Bein.

Ein Rettungshubschrauber, der am Bahnhof landete, brachte den Mann in eine Klinik.

Ein Fremdverschulden konnte nach ersten Ermittlungen ausgeschlossen werden.

 

Ort: Forbach
Quelle: Polizeipräsidium Offenburg
Artikelbild: Symbolbild (© KH-Pictures – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

Hubschrauber nach Arbeitsunfall im Einsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.