Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk Mistelbach

Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk Mistelbach
Polizei.news Newsletter

Ein 25-jähriger bosnischer Staatsbürger aus dem Bezirk Mistelbach lenkte am 11. Juli 2019, gegen 08.00 Uhr, einen PKW auf der L 20, im Gemeindegebiet Großkrut, aus Altlichtenwarth kommend in Fahrtrichtung Großkrut.

Aus bislang unbekannter Ursache dürfte der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben und von der Straße abgekommen sein.

Das Fahrzeug ist in weiterer Folge in den Straßengraben abgekommen und hat sich überschlagen, wobei der Lenker aus dem Fahrzeug geschleudert wurde. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und verstarb auf Grund dieser noch an der Unfallstelle.

 

Quelle: Presseaussendung der Polizei Niederösterreich
Artikelbild: Symbolbild (© serdjophoto – shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk Mistelbach

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.