Aktuelle Corona-News

Gossau SG / A1: Auffahrunfall zwischen drei Autos – eine Verletzte

Am Dienstagmorgen (03.09.2019), kurz nach 8:30 Uhr, hat sich auf der Autobahn A1, zwischen Gossau und St.Gallen-Winkeln, ein Auffahrunfall zwischen drei Autos ereignet.

Eine 37-jährige Autofahrerin verletzte sich dabei leicht.

Eine 55-jährige Autofahrerin fuhr mit ihrem Auto auf der Autobahn A1 Richtung St.Gallen. Im Bereich nach dem Anschlusswerk Gossau musste sie ihr Auto verkehrsbedingt bis zum Stillstand anhalten. Eine dahinter fahrende 37-jährige Autofahrerin konnte noch rechtzeitig anhalten. Eine zuhinterst folgende 54-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und ihr Auto prallte ins Heck vom Auto der 37-Jährigen. Dieses wiederum wurde ins Auto der 55-Jährigen geschoben. Durch den Aufprall verletzte sich die 37-Jährige leicht und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 15’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Gossau SG / A1: Auffahrunfall zwischen drei Autos – eine Verletzte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.