Grüningen ZH: Knabe mit Fahrrad gestürzt und schwer verletzt

Grüningen ZH: Knabe mit Fahrrad gestürzt und schwer verletzt

Am Mittwochabend (11.9.2019) ist in Grüningen ein Knabe beim Sturz mit einem Fahrrad schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 13-Jährige kurz nach 20 Uhr mit seinem Mountainbike quer feldein über eine Wiese.

Er beabsichtigte via eine kleine, steile Böschung und den angrenzenden Feldweg auf die gegenüberliegende Wiese zu gelangen. Aus bislang nicht bekannten Gründen stürzte er im Bereich der Böschung. Der Verunfallte zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch einen Notfallarzt und den Rettungstdienst Männedorf wurde er mit einem Helikopter der REGA ins Kinderspital geflogen.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand weiterer Ermittlungen, welche durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft geführt werden.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Grüningen ZH: Knabe mit Fahrrad gestürzt und schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.