Paragleiter abgestürzt – 19-jährige Wanderin geborgen – weitere Alpinunfälle

Paragleiter abgestürzt – 19-jährige Wanderin geborgen – weitere Alpinunfälle

Erschöpfung auf Wanderweg in Egg mit Hubschrauberbergung: Am 15.09.2019, gegen 14:50 Uhr musste ein 19-jähriges Mädchen aus Stuttgart, welche zusammen mit ihrem Vater und ihrem Großvater eine Wanderung am Wanderweg Hoher Ifen Richtung Ifersguntalpe unternahm, vom Hubschrauber geborgen werden.

Das Mädchen unterschätzte die körperliche Anstrengung beim Abstieg über 1000 Höhenmeter und konnte vor Erschöfpugn nicht mehr weitergehen. Somit musste die junge Frau, mittels Seilbergung ins Tal gebracht werden.

Alpinunfall in Klösterle

Am 15.09.2019, gegen 15:10 Uhr war ein 67-jähriger Mann aus Deutschland in Begleitung von zwei Freunden von Stuben am Arlberg aus, in Richtung Kaltenberghütte unterwegs, als er ausrutschte und 20-30 Meter über eine lose Schotterhalde abstürzte. Dabei verletzte er sich unbestimmten Grades, konnte aber noch aus eigener Kraft zurück auf den Wanderweg und in Folge auf die Kaltenberghütte weitergehen. Von dort wurde er durch das Team des Gallus 1 ins LKH-Feldkirch geflogen.

Absturz eines Paragleiters in Andelsbuch

Am 15.09.2019, gegen 12:10 Uhr startete ein 59-jähriger Mann aus Deutschland mit seinem Paragleitschirm in Adelsbuch, unweit der Bergstation Bezau. Unmittelbar nach dem Start geriet der Pilot in Schwierigkeiten, konnte den Start aber nicht mehr abbrechen und seinen Flug kontrollieren. Er prallte in unmittelbarer Nähe der alten Bergstation Baumgarten gegen einen Baum und stürzte dann ab. Dabei erlitt er Rückenverletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung durch die Bergrettung Bezau und dem Notarzt mit dem C8 ins LKH-Feldkirch geflogen.

Alpinunfall in Mittelberg

Am 15.09.2019, gegen 10:50 Uhr war eine 67-jährige Frau aus Deutschland mit ihrer Familie in Mittelberg auf einer Wanderung von der Kanzelwand aus in Richtung Fiderepass-Hütte. Dabei verlor die 67-jährige auf einem Gebirgsgrat das Gleichgewicht und stürzte über ein Geröllfeld ab, wo sie verletzt liegen blieb. Sie wurde vom Rettungshubschrauber Gallus 1 geborgen und in die Klinik nach Immenstadt geflogen.

 

Quelle: LPD Vorarlberg
Titelbild: Symbolbild © German Globetrotter – shutterstock.om

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Paragleiter abgestürzt – 19-jährige Wanderin geborgen – weitere Alpinunfälle

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.