Wuppenau TG: 13-jähriger Velofahrer bei Überholmanöver durch Auto gestürzt

Wuppenau TG: 13-jähriger Velofahrer bei Überholmanöver durch Auto gestürzt
Polizei.news Newsletter

Bei einem Verkehrsunfall in Wuppenau wurde am Donnerstag ein Velofahrer verletzt.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Ein 13-Jähriger war um 12.15 Uhr mit seinem Velo auf dem Schulweg von Schönholzerswilen in Richtung Wuppenau unterwegs. Kurz vor dem ehemaligen Munitionsdepot wurde er von einem weissen Auto überholt. Während dem Überholvorgang geriet der Jugendliche nach rechts gegen den Randstein und stürzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu.

Nach Angaben des Verunfallten soll es sich beim Auto um ein weisses Taxi mit blauen Streifen handeln.

Zeugenaufruf

Der Fahrer des Taxis oder Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Weinfelden unter 058 345 25 00 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Wuppenau TG: 13-jähriger Velofahrer bei Überholmanöver durch Auto gestürzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.