Aktuelle Corona-News

Bellinzona TI: Brand in Campingschuppen – erheblicher Sachschaden

Die Kantonspolizei teilt mit, dass heute (23.11.19) Morgen kurz vor 05:00 Uhr in Arbedo in der Via del Carmagnola aus Gründen, die die polizeiliche Untersuchung feststellen muss, ein Feuer in einem Schuppen ausgebrochen ist, der als Lager für Camper dient.

Die Flammen, die in kurzer Zeit die gesamte Struktur ergriffen, und die hohen Temperaturen haben auch die Explosion einiger Gasflaschen im Inneren des Schuppens verursacht.

Neben den Beamten der Kantonspolizei und der Stadt Bellinzona griffen die Feuerwehr Bellinzona und die SBB mit einem Zugfeuerlöscher, die Rettungskräfte des Grünen Kreuzes Bellinzona sowie Spezialisten des Dienstes Luft-, Wasser- und Bodenschutz (SPAAS) vor Ort ein. Als Vorsichtsmassnahme mussten vier Personen aus einem nahegelegenen Haus evakuiert werden. Sie beklagen sich nicht darüber, dass sie verletzt wurden. Es gibt keine Hinweise auf eine Gefährdung der Bevölkerung durch Schadstoffe, aber es wird empfohlen, die Fenster geschlossen zu halten. Um das Feuer löschen zu können, wurde der Strassenabschnitt gesperrt und wird erst um 12:00 Uhr wieder geöffnet.

Erhebliche Sachschäden entstanden am betreffenden Gebäude.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Symbolbild / © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Bellinzona TI: Brand in Campingschuppen – erheblicher Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.