Jenoptik Traffic Solutions Switzerland – innovative Verkehrsüberwachungslösungen

05.12.2019 |  Von  |  Publireportagen, ZH

JENOPTIK Traffic Solutions Switzerland AG (ehemals Multanova) ist seit über 60 Jahren eines der führenden Unternehmen in der Verkehrsüberwachung in der Schweiz und liefert bis heute bewährte Lösungen für die Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachung im Strassenverkehr.

Unsere primäre Aufgabe ist die Verbesserung der Sicherheit im Strassenverkehr. Dafür setzen wir auch künftig auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten bei Fragen rund um das Thema „Road Safety Systems“.

Messtechnik

Mit unseren Verkehrsüberwachungssystemen können Sie die Sicherheit auf Ihren Strassen effizient und nachhaltig steigern. Dabei bieten wir Ihnen die weltweit breiteste Palette an Mess-Technologien an. Das garantiert Ihnen, dass die technische Lösung bestens auf die jeweilige Strassensituation zugeschnitten ist.

Tracking Radar

Der 3D Tracking Radar Sensor ist in der Lage, Winkel- und Geschwindigkeitsmessungen für mehrere Fahrzeuge gleichzeitug durchzuführen und somit deren Position zu verfolgen (tracken).



Laser

Bei Geschwindigkeitsmessungen mit Laser wird die Zeit vom Sender zum Fahrzeug und zurück zum Empfänger gemessen. Daraus kann die Entfernung und somit entsprechend die Geschwindigkeit berechnet werden.

Neben Produkten und Lösungen bietet JENOPTIK Traffic Solutions Switzerland auch weitere Dienstleistungen:

  • Bereitstellung der Messsysteme
  • Projektierung, Installation und Wartung
  • Miete
  • Berichte und Statistiken
  • Datenaufbereitung

Einen detaillierten Überblick erhalten Sie hier.

Piezosensoren

Messsysteme mit druckempfindlichen Piezosensoren werden ausschliesslich auf Autobahnen eingesetzt. Vielfach sind sie kombiniert mit Wechselverkehrszeichen Steuerung. Sie werden also auf Strecken verwendet, bei denen phasenweise verschiedene Geschwindigkeitslimits gelten.

Induktionsschleifen

lnduktive Sensoren erfassen die Überfahrt eines Fahrzeuges anhand der Frequenzänderung eines elektrischen Schwingkreises. Mit Hilfe dieser Sensoren wird sowohl die Rotlichtmissachtung festgestellt als auch die Geschwindigkeit gemessen.



Abschnittsgeschwindigkeitskontrollen (AGK) Section Control

Die Abschnittsgeschwindigkeitskontrolle (AGK) ist eine Methode zur Überwachung von Tempolimits im Strassenverkehr, bei dem nicht die Geschwindigkeit an einem bestimmten Punkt gemessen wird, sondern die Durchschnittsgeschwindigkeit über eine längere Strecke hinweg. Dies geschieht mit Hilfe von Messsystemen an einem Eingangs- und einem Ausgangspunkt, die mit Kameras ausgestattet sind. Das Fahrzeug wird sowohl beim ersten wie auch beim zweiten Kontrollpunkt registriert, wobei das Fahrzeug anhand seines Kennzeichens mittels automatischer Nummernschilderkennung identifiziert wird.

Produkte und Lösungen

Mit den Systemen von Jenoptik überwachen Sie effizient Geschwindigkeiten auf Ihren Strassen und entschärfen Unfallschwerpunkte und Gefahrenstellen. So erreichen Sie nachhaltig Ihre Verkehrssicherheitsziele. Dank moderner Laser- oder Radar-Technologie messen Sie zuverlässig an Ihren ausgewählten Messstandorten die Geschwindigkeiten Ihrer Verkehrsteilnehmer. Bei Verstössen stehen Ihnen zur beweissicheren Dokumentation modernste Kamera- und Blitz-Technologien zur Verfügung. Mit unseren vielfältigen Möglichkeiten bieten wir Ihnen optimale Lösungen für Ihre Ziele in der Verkehrsüberwachung.



Mit unserem AlcoSensor FST messen Sie schnell und zuverlässig den Alkoholgehalt im Atem. Dank innovativer Konzeption hält der AlcoSensor FST den Polizeialltag problemlos stand und bietet zusätzlich einige interessante Features.



JENOPTIK Traffic Solutions Switzerland AG
Industriepark 11
CH-8610 Uster

+41(0) 43 288 28 38 (Tel.)
+41(0) 43 288 28 29 (Fax)

pr@jenoptik.com (E-Mail)
www.jenoptik.ch (Web)



 

Bildquelle: jenoptik.ch

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Jenoptik Traffic Solutions Switzerland – innovative Verkehrsüberwachungslösungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.