54-jähriger Mann in Rostock vermisst – Polizei bittet um Mithilfe

Rostock/Poel. Die Rostocker Polizei bittet dringend um Mithilfe bei der Suche nach Jörg Eberhard Weickert. Der 54-jährige verschwand gestern aus der UNK in Gehlsdorf.

Im Verlaufe des Tages wurde der Vermisste auf der Insel Poel gesehen, wo er mehrfach Personen ansprach.


Foto des Vermissten


Die Polizei bittet dringend um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Mann.

Personenbeschreibung:
– 170 cm groß,
– normale Statur
– grau gelockte Haare, Dreitagebart

Bekleidung:

– dunkle Hose, grüne Kapuzenjacke
– gelbe Turnschuhe

Der 54-Jährige ist am 29.12.2019 aus der UNK in Gehlsdorf verschwunden, wo er auf richterlichen Beschluss untergebracht ist. Letztmalig gesehen wurde Herr Weickert am gestrigen Tag zwischen 11:15 Uhr und 15:45 Uhr auf der Insel Poel. Der Vermisste leidet unter einer psychischen Störung. Eine Eigengefährdung sowie die Gefährdung fremder Rechtsgüter kann nicht ausgeschlossen werden.

Die Polizei bittet dringend um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten. Wer hat Jörg Eberhard Weickert seit seinem Verschwinden gesehen oder wer kann Hinweise zum derzeitigen Aufenthalt des 54-Jährigen geben?

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst (KDD) in Rostock, Ulmenstr. 54 unter der Telefonnummer 0381/4916-1616, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de

 

Quelle: Polizeipräsidium Rostock


Ihr Kommentar zu:

54-jähriger Mann in Rostock vermisst – Polizei bittet um Mithilfe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.