Stadt Luzern LU: Italiener stiehlt Kleider aus Autos – Diensthund überführt den Dieb

Am Sonntagabend hat ein Mann aus Fahrzeugen Kleider und Geld entwendet. Diensthund „Mitch“ konnte eine Fährte aufnehmen, die zum mutmasslichen Täter führte.

Dieser wurde vorübergehend festgenommen.

Am Sonntag, 29. Dezember 2019, 22.30 Uhr, meldeten Anwohner, dass ein Mann an der Kasimir-Pfyffer-Strasse in Luzern in zwei Autos eingestiegen sei und aus diesen Gegenstände entwendet habe. Diensthund „Mitch“ konnte eine Fährte aufnehmen. Diese führte nach kurzer Zeit zu einer verdächtigen Person, die im Begriff war, an der Bruchstrasse ein weiteres Fahrzeug zu öffnen. Der 29-jährige Italiener wurde vorübergehend festgenommen. Das Deliktsgut in Form von Kleidern und Kleingeld konnte sichergestellt werden.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Stadt Luzern LU: Italiener stiehlt Kleider aus Autos – Diensthund überführt den Dieb

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.