Aktuelle Corona-News

Wechselgeldbetrug – nach zwei Tatverdächtigen wird mit Bildern gesucht

Dortmund. Die Dortmunder Polizei sucht nach zwei Tatverdächtigen, die am 19. November 2019 einen Wechselgeldbetrug in einer Lottoannahmestelle auf der Provinzialstraße in Dortmund-Bövinghausen begangen haben.

Die beiden Männer betraten um 11:36 Uhr das Ladenlokal und gaben an, etwas kaufen und Geld wechseln zu wollen. Im weiteren Verlauf verwickelten sie die Angestellte in ein Gespräch und behielten beim Wechseln unberechtigt zu viel Geld ein.






Zeugen, die Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können, melden sich bitte bei der Kriminalwache unter 0231 – 132 7441.

 

Quelle: Polizei Dortmund
Bildquelle: Polizei Dortmund

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Wechselgeldbetrug – nach zwei Tatverdächtigen wird mit Bildern gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.