15-Jährige ohrfeigt Marktleiterin

Kaiserslautern. Eine 15-jährige mutmaßliche Ladendiebin hat am Mittwoch in einem Drogeriemarkt im Stadtgebiet die Marktleiterin geschlagen.

Das Mädchen war zuvor dabei ertappt worden, wie sie eine Flasche Eistee entwendete.

Die Filialleiterin sprach die Jugendliche an. Die mutmaßliche Diebin versuchte daraufhin das Diebesgut zu verstecken und zu entwischen. Mitarbeiter hinderten die 15-Jährige daran, dabei schlug das Mädchen nach der Marktleiterin.

Sie verpasste der Frau eine Backfeige. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen des Verdachts des Ladendiebstahls und wegen Körperverletzung auf. Die Jugendliche wurde in die Obhut ihrer Sorgeberechtigten übergeben.

 

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz
Titelbild: Symbolbild © Pradeep Thomas Thundiyil – shutterstock.com


3 Kommentare


  1. Ach, es wäre doch mal interessant zu erfahren, welcher Ethnie diese Rotznase angehört.
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß es sich um ein ganz normales, wohlerzogenes deutsches Mädchen gehandelt hat.
    Liege ich damit richtig? (Deutsch heißt nicht deutscher Pass, sondern Biodeutsch)!

  2. Die GÖRE mal kräftig übers Knie legen! !!Vorallem mal das Elternhaus überprüfen würde ich sagen! !

  3. Hans Landa, Ich habe jahrelang im Einzelhandel gearbeitet und es waren die unterschiedlichsten Schichten der, so wie Sie es nennen “biodeutschen”, die sich sehr gerne einfach bedient haben.
    Ich habe sogar leute Anzeigen müssen, die ein schuljahr unter mir waren um ihr Abitur zu machen. Genau so wie mitte 30-jährige die nicht mal arm aussahen. 😉
    Also bitte…

Ihr Kommentar zu:

15-Jährige ohrfeigt Marktleiterin

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.