Aktuelle Corona-News

Stadt Winterthur ZH: Gemüsemärkte bleiben geöffnet – andere Märkte fallen aus

Neues Coronavirus: Die Gemüsemärkte in der Stadt Winterthur finden weiterhin statt.

Andere Märkte, die nicht der Versorgung mit Lebensmitteln dienen, fallen bis mindestens 30. April 2020 aus.

Die Stadtpolizei Winterthur setzt die Veranstaltungs-Vorschriften des Bundes und des Kantons Zürich zur Eindämmung des neuen Coronavirus konsequent um. Das heisst, dass die Flohmärkte und die Jahrmärkte bis zum 30. April 2020 ausgesetzt werden.

Die Gemüsemärkte in der Stadt Winterthur finden hingegen weiterhin statt (inkl. Obertormarkt). Die Märkte gewährleisten die Grundversorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln. Die Besucherinnen und Besucher werden auf die Sicherheitsvorschriften des Bundes hingewiesen und dringend gebeten, Abstand zu anderen Personen zu halten.

 

Quelle: Stadt Winterthur
Titelbild: SevenMaps / shutterstock.com

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. Leider weiterhin Spiel mit Feuer. Rigormassnahmen wie Qaranteene sind das beste um die Virusverbreitung zu vermeiden. China und Italien haben genug gezeigt um was es geht also keine Spielchen mehr! Bleib zu Hause!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Winterthur ZH: Gemüsemärkte bleiben geöffnet – andere Märkte fallen aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.