Aktuelle Corona-News

Goldau SZ: Wm Hans Schnyder geht nach 39 Dienstjahren in Pension

Nach 39 Dienstjahren geht Wm Hans Schnyder in die wohlverdiente Pension. Er trat am 1. September 1980 die Ausbildung zum Polizisten an und war anschliessend bis Ende 1981 auf dem Polizeiposten in Pfäffikon stationiert.

Danach war er vier Monate bei der Verkehrsgruppe Ausserschwyz im Einsatz, bevor er zur Verkehrsabteilung Schwyz wechselte.

Am 1. November 1988 kam Wm Hans Schnyder zu Polizeiposten Arth, dessen Chef er vom 1. Februar 2000 an war. Vom 1. Februar 2002 bis Ende August 2007 arbeitete er als Stellvertretender Chef des Polizeipostens in Arth. Seit dem 1. September 2007 bis zur seiner frühzeitigen Pensionierung leitstete Wm Hans Schnyder auf dem Polizeiposten in Goldau seinen Dienst.

Die Kantonspolizei Schwyz dankt Wm Hans Schnyder für seine langjährigen Dienste für die Sicherheit in unserem Kanton und wünscht ihm im neuen Lebensabschnitt alles Gute.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Goldau SZ: Wm Hans Schnyder geht nach 39 Dienstjahren in Pension

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.