Aktuelle Corona-News

Weinfelden TG: Waldboden in Brand geraten – Zeugenaufruf

Am Mittwochnachmittag geriet aus noch ungeklärten Gründen beim Weiler Weerstein ein Waldboden in Brand. Verletzt wurde niemand.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Eine Anwohnerin des Weilers Weerstein meldete kurz nach 16.30 Uhr der Kantonalen Notrufzentrale, dass der Waldboden beim Waldstuck Schüürliagger brennen würde. Die Feuerwehr Weinfelden war rasch an Ort und konnte den Brand löschen. Total wurden 1’500 Quadratmeter Waldboden beschädigt.

Die Brandursache ist zurzeit noch unklar und wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Brand machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Weinfelden unter 058 345 25 00 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Weinfelden TG: Waldboden in Brand geraten – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.