Aktuelle Corona-News

Kanton AG: Lockerung vom 11.5. ohne Probleme – aktuelle Lage und Ausblick

Im Kanton Aargau liegen zurzeit 1’167 bestätigte Fälle vor (4 mehr als am Montag). Bisher sind total 42 Personen an den Folgen des Coronavirus verstorben (4 mehr als am Montag).

Die hohe Zahl der kürzlich verstorbenen Personen ist auf die verspätete Meldung der Todesfälle zurückzuführen.

9 Personen sind zurzeit hospitalisiert. Davon werden 2 Personen auf Intensivstationen behandelt und künstlich beatmet. Derzeit ist 1 Person auf der Überwachungsstation. Gemäss einer Schätzung des Kantonsärztlichen Dienstes gelten im Aargau rund 1’040 Personen als geheilt.



1. Aktuelle Lage im Kanton Aargau

Nach ersten Erkenntnissen sind beim zweiten Lockerungsschritt vom 11. Mai 2020 sowohl in der Öffentlichkeit als auch in den Schulen und im Detailhandel keine nennenswerten Probleme aufgetreten.

Der Regierungsrat hat das kantonale Massnahmenpaket für die Wirtschaft angepasst. Der Kanton Aargau beteiligt sich unter anderem am Startup-Unterstützungsprogramm des Bundes. Weitere Informationen finden sich unter www.ag.ch/de/aktuelles/medienportal/medienmitteilung/medienmitteilungen/mediendetails 141000.jsp.

Aktuelle Informationen zur Lage auf dem Arbeitsmarkt sind unter www.ag.ch/de/aktuelles/medienportal/medienmitteilung/medienmitteilungen/mediendetails_140874.jsp publiziert.



2. Lageentwicklung, absehbare Massnahmen und laufende Planungen

Zurzeit können noch keine Angaben gemacht werden, welche Auswirkungen der 2. Lockerungsschritt auf die Zahl der Neuinfektionen haben wird. Dies ist frühestens in einer Woche möglich.

Die Covid-19-Task-Force des Bundes hat in Zusammenarbeit mit Forschern der ETH Lausanne eine Studie veröffentlicht, welche mögliche Verläufe einer zweiten Corona-Welle in der Schweiz aufzeigt. Die Wissenschaftler gehen dabei von drei Szenarien aus:

Szenario 1: gemässigte Schutzmassnahmen;
Szenario 2: hohe Schutzmassnahmen;
Szenario 3: gestoppte Schutzmassnahmen.

Die folgenden Grafiken zeigen den jeweiligen Verlauf schematisch auf. Was alle Szenarien gemeinsam haben: Sie verdeutlichen, dass die Corona-Krise noch nicht ausgestanden ist und uns weiter beschäftigen wird.





Quelle der Daten: John-Hopkins-Universität, Open ZH. Grafiken: © CH Media, in: AZ online. Streule, Rolf: Wie sieht die zweite Coronawelle aus? So gehen Virologen bei ihren Prognosen vor. Abgerufen am 8. Mai 2020, https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/wie-sieht-die-zweite-coronawelle-aus-so-gehen-virologen-bei-ihren-prognosen-vor-137817456.

Der tatsächliche Verlauf die Zahl der Neuinfektionen nach dem 2. Lockerungsschritt hängt entscheidend davon ab, inwiefern die Bevölkerung und die Betriebe die Abstandsregel und Hygienemassnahmen weiterhin konsequent einhalten.

3. Verhaltensempfehlungen für die Bevölkerung

Umfassende Informationen zum neuartigen Coronavirus (COVID-19) sind auf der Webseite des BAG zu finden: www.bag.admin.ch/neues-coronavirus

Die wichtigsten Verhaltensempfehlungen für die Bevölkerung:

Notfall- und Beratungstelefon Coronavirus des Aargaulschen Ärzteverbandes

Der Aargauische Ärzteverband betreibt für medizinische Notfälle beziehungsweise dringende medizinische Fragen in Zusammenhang mit dem Coronavirus, eine Telefonnummer: 0900 401 501. Die Bevölkerung ist gebeten, die Nummer nur in effektiven medizinischen Notfällen zu benutzen beziehungsweise wenn keine Informationen auf den Webseiten der Behörden gefunden werden können.

Die Bevölkerung wird dringend gebeten, keine allgemeinen telefonischen Anfragen an die Notfallnummer 144 zu richten.

4. Mailadresse für Fragen betreffend den Kanton Aargau

Informationen zum Coronavirus (COVID-19), die den Kanton Aargau betreffen, sind auf der kantonalen Webseite www.ag.ch/coronavirus zu finden.

Für Fragen rund um das Coronavirus, die den Kanton Aargau betreffen, wurde für die Bevölkerung eine Mailadresse eingerichtet: coronaviruseac.ch

Auf der Plattform www.ag.ch/helfen können sich Freiwillige, die helfen möchten, melden.

5. Nächste Information / nächstes Lagebulletin

Das nächste Lagebulletin ist für Mittwoch, 13. Mai 2020, 14:45 Uhr vorgesehen.

 

Quelle: Kantonaler Führungsstab Aargau
Titelbild: Svetocheck / shutterstock

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Kanton AG: Lockerung vom 11.5. ohne Probleme – aktuelle Lage und Ausblick

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.