Aktuelle Corona-News

Minusio TI: Frau (✝︎74) bei Parkunfall von eigenem Auto erdrückt

Die Kantonspolizei meldet, dass es heute kurz vor 10.30 Uhr in der Via Rinaldo Simen in Minusio zu einem Verkehrsunfall gekommen ist.

Eine 74-jährige Schweizer Autofahrerin mit Wohnsitz in der Gegend von Locarno wollte mit ihrem Auto von der Rampe eines Aussenparkplatzes in einem Gebäude auf die Strasse fahren.

Nach einer ersten Rekonstruktion und aus Gründen, die von der polizeilichen Untersuchung zu ermitteln sind, bewegte sich der Wagen auf der Rampe etwa zehn Meter rückwärts, und während der Abfahrt stieg die Frau aus dem Wagen aus und wurde zwischen dem Wagen und einem Seitengeländer eingeklemmt. Offiziere der Kantonspolizei und, zur Unterstützung, der Gemeindepolizei Minusio, der Feuerwehr von Locarno und der Rettungskräfte von Salva griffen ein. Die 74-jährige Frau starb auf der Stelle an den Folgen schwerer Verletzungen.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Avanta / shutterstock

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Minusio TI: Frau (✝︎74) bei Parkunfall von eigenem Auto erdrückt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.