Aktuelle Corona-News

Bilten GL: Selbstunfall auf der Autobahn A3 mit Sachschadenfolge

Am Samstag, 23. Mai 2020, ca. 14’05 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A3 in Bilten, Fahrtrichtung Zürich, ein Selbstunfall mit Sachschadenfolge.

Eine Fahrzeuglenkerin geriet mit ihrem Personenwagen ins Schleudern, kollidierte mit der Mittelleitplanke und kam auf der Überholspur zum Stillstand.

Dabei entstand Sachschaden am Fahrzeug und an der Leitplanke. Verletzt wurde niemand. Da bei der 29-jährigen Fahrzeuglenkerin Alkoholsymptome festgestellt wurden, musste sie sich einer Blut-/Urinprobe unterziehen. Der Führerausweis wurde ihr an Ort und Stelle abgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Bildquelle: Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Bilten GL: Selbstunfall auf der Autobahn A3 mit Sachschadenfolge

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.