Aktuelle Corona-News

Arth SZ: 76-jähriger Mann beim Arbeiten tödlich verunfallt

Am Donnerstag, 28. Mai 2020, ging bei der Kantonspolizei Schwyz eine Meldung über einen tödlichen Arbeitsunfall im Dürrenboden in Arth ein.

Ein 76-jähriger Mann wollte Schleppschlauchverteiler von einem Traktor abhängen, als er zwischen den beiden Gerätschaften eingeklemmt wurde und dabei tödliche Verletzungen erlitt.

Nebst der Kantonspolizei standen der Rettungsdienst, die Rega, die Feuerwehr der Gemeinde Arth und die Stützpunktfeuerwehr Küssnacht im Einsatz.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Titelbild: New Africa – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Arth SZ: 76-jähriger Mann beim Arbeiten tödlich verunfallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.