Aktuelle Corona-News

Côtes du Doubs NE: Mountainbiker (✝︎68) kommt bei Sturz ums Leben

Ein 68-jähriger Deutschschweizer ist bei einem Mountainbike-Unfall auf einem Weg in der Gegend von Roches-de-Moron ums Leben gekommen.

Gestern Nachmittag um 13.54 Uhr teilten Zeugen dem Neuenburger Notfallzentrum (CNU) über 117 mit, dass ein Mann auf einem Mountainbike beim Abstieg auf dem Weg namens Pillichody, der an die Felsklippen des Doubs-Sprungs grenzt, gestürzt sei.

Dieser Sturz hatte ihn in die Klippen geworfen. Sofort wurden Rettungskräfte an Ort und Stelle eingesetzt. Die GRIMP-Gruppe des DPS von La Chaux-de-Fonds konnte sich Zugang zu dem Opfer verschaffen, das leider etwa 300 Meter weiter unten tot aufgefunden wurde. Der Einsatz eines REGA-Hubschraubers war dann notwendig, um das Opfer hochzubringen. Die Staatsanwaltschaft hat eine strafrechtliche Untersuchung eingeleitet, um die Ursachen und Umstände dieses Unfalls zu ermitteln. 3 Patrouillen der Neuenburger Polizei waren an diesem Ereignis beteiligt.

 

Quelle: Kantonspolizei Neuenburg
Titelbild: Avanta / shutterstock

Was ist los im Kanton Neuenburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Côtes du Doubs NE: Mountainbiker (✝︎68) kommt bei Sturz ums Leben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.