Aktuelle Corona-News

22-Jähriger beißt Polizeibeamten in die Hand

29.06.2020 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis. Mit einem renitenten jungen Mann bekam es eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Sinsheim am Samstagnachmittag gegen 15:30 Uhr im Bereich des Fohlweidenwegs zu tun.

Nachdem gemeldet worden war, dass ein 22-Jähriger gegen das Hausverbot in einer Gemeinschaftsunterkunft verstoßen hatte, kontrollierten die Beamten den jungen Mann unweit der Unterkunft.

Nachdem ihm eindringlich erklärt worden war, dass er die Unterkunft nicht mehr aufsuchen darf, versuchte er plötzlich an den Beamten vorbei in die Unterkunft zu laufen und musste festgehalten werden. Es kam zu einer Rangelei mit dem Mann, der in der Folge einem der Beamten in die Hand biss. Trotz der getragenen Handschuhe erlitt dieser Verletzungen, konnte den Dienst aber fortsetzen. Der Mann wurde schließlich nach ärztlicher Untersuchung in eine Gewahrsamszelle verbracht. Gegen ihn wird nun wegen Hausfriedensbruch und tätlichen Angriff gegen Polizeibeamte ermittelt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim
Titelbild: Symbolbild (© SSKH-Pictures – shutterstock.com)

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

22-Jähriger beißt Polizeibeamten in die Hand

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.