Aktuelle Corona-News

Goldau SZ: Mann (†81) beim Pilzsuchen tödlich verunfallt

Am späten Montagnachmittag, 21. September 2020, verlor ein Mann beim Pilzsuchen im Gebiet Heideneggbann unterhalb der Rigi Scheidegg sein Leben.

Der 81-Jährige war in den Nachmittagsstunden alleine im Waldgebiet zwischen Ochsenchneu und Teuffeli unterwegs, als er über eine steilabfallende Böschung stürzte und verletzt liegen blieb.

Gegen 16.30 Uhr wurde ein Wanderer auf ihn aufmerksam und alarmierte die Rettungskräfte. Der Verunfallte verstarb noch vor Ort an seinen Verletzungen.

Nebst der Kantonspolizei Schwyz stand die Rettungsflugwacht im Einsatz.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Titelbild: Dmitriy Yermishin – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Goldau SZ: Mann (†81) beim Pilzsuchen tödlich verunfallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.