Mopedlenker bedroht Pkw-Fahrer mit Schusswaffe

Wien. Zwischen einem 27-jährigen PKW Lenker und einem 38-jährigen Moped Lenker dürfte es zu einer Auseinandersetzung im Straßenverkehr gekommen sein.

Dabei soll der 38-Jährige den 27-Jährigen mit einer Schusswaffe bedroht haben und anschließend davongefahren sein.

Die alarmierten Beamten konnten den Tatverdächtigen an seiner Wohnadresse antreffen. In der Wohnung konnten diverse Schreckschusswaffen, Messer sowie ein Pfefferspray und ein Teleskopschlagstock sichergestellt werden. Der 38-Jährige erhielt ein vorläufiges Waffenverbot und wurde festgenommen.

 

Quelle: LPD Wien
Titelbild: Alexander Lukatskiy – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Mopedlenker bedroht Pkw-Fahrer mit Schusswaffe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.