Luzern LU – Autobahn A2: Lastwagen prallt bei Spurwechsel in Auto

Auf der Autobahn A2 bei Luzern kollidierte heute Nachmittag ein Lastwagen mit einem Personenauto. Eine Person wurde leicht verletzt.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 18’000 Franken.

Am Mittwoch, 28. Oktober 2020, 14:15 Uhr, war ein Chauffeur mit einem Sattelmotorfahrzeug auf der Autobahn A14 in Richtung Luzern unterwegs. Nach der Ver-zweigung Rotsee wollte er vom linken auf den mittleren Fahrstreifen wechseln. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Personenwagen. Das Auto geriet ins Schleudern, touchierte mehrmals die linksseitigen Betonelemente und überschlug sich auf das Fahrzeugdach. Die Autofahrerin wurde durch den Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Spital gefahren werden.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 18’000 Franken. Durch den Unfall kam es kurzzeitig zu Rückstaus auf den Autobahnen A2 und A14.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Luzern LU – Autobahn A2: Lastwagen prallt bei Spurwechsel in Auto

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.